Das ist uns wichtig

Wohlergehen des Kindes

Das Wohlergehen des Kindes steht im Zentrum unserer Arbeit. Wir nehmen jedes einzelne Kind und dessen Bedürfnisse wahr und gehen individuell darauf ein.

Natur erleben
Das Kind erlebt die Natur und dessen Besonderheiten. Wir möchten den Kindern einen Bezug zu unserer Natur und dessen Schönheiten vermitteln. Das Kind soll die Natur erleben und entdecken können und seine Fantasie dabei ausleben. Unsere Natur ist einzigartig und bietet unzählige und spannende Möglichkeiten, wie wir sie erleben und entdecken können. Wir legen Wert darauf, dass die Kinder täglich an der frischen Luft sind und unternehmen bei jeder Witterung Spaziergänge und Ausflüge in die Natur, um ihnen unsere Freude an der Natur weitergeben zu können


Gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung
In der Kita Glöcksböuz legen wir viel Wert auf eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Das Kind soll erleben können, woher die einzelnen Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Gemüse oder Früchte, herkommen. Bei einer entspannten Atmosphäre während dem gemeinsamen Essen werden das Zusammensein und Gemeinschaftsgefühl gestärkt.

Familiär
Wir sind eine kleine und sehr familiäre Kita. Kita-Eltern können sich bei Elternabenden sowie an Gesprächen und Umfragen in das Kita-Leben einbringen. So dass sich die Kinder und ihre Eltern rundum wohl fühlen.


Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Zusammenarbeit zwischen uns und den Eltern ist für uns von grosser Bedeutung und beginnt schon vor der Eingewöhnung des Kindes. Durch das Vertrauen der Eltern und einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander ist das Wohlbefinden „unserer“ kleinen „Glöcksböuze“ gewährleistet und sie können sich somit individuell nach ihren Bedürfnissen entwickeln.


Spiel und Spass
Uns ist es sehr wichtig, dass jedes Kind noch „Kind sein darf“. Spiel und Spass werden individuell und gesellschaftlich gespielt und erlebt. Dadurch wird die Sozialkompetenz, die kreativen Seiten sowie das händische Geschick positiv gefördert, ohne dass das Kind eine gezielte Aufgabe erfüllen muss.